Wichtige Grundausstattung für die neue Secondary-School in Yakini

 
Unser neues Projekt: Stockbetten für die weiterführende Schule des Living Water Children Centre!

Wir hatten bereits darüber auf Facebook berichtet – nun rückt es in greifbare Nähe: Die langersehnte „Secondary School“
(weiterführende Schule) als Zusatz zur bestehenden Yakini Primary School (Grundschule bis Klasse 7)!

Die meisten Gebäude der neuen „Yakini Secondary School“ konnten bereits gebaut werden! (siehe auch Foto unten)
Diese Schule ist ein ganz wichtiges Projekt des Living Water Children Centre, werden die betreuten Kinder doch älter und beenden nach und nach die Grundschule.
Die Folge: Immer mehr Kinder müssen das LWCC verlassen, um das Internat einer weiterführenden Schule zu besuchen. Nicht nur, dass die Kinder aufs Neue entwurzelt werden und ihr Zuhause verlassen müssen – auf das LWCC kommen hierdurch dauerhaft kaum finanzierbare Internatskosten zu.

Rohbau Secondary School in YakiniDer neue Jungen-Schlafsaal

 
Der Bau einer eigenen, weiterführenden Schule war daher seit längerer Zeit ein großes Anliegen der Betreiber des LWCC, Familie Kimaro. Nun ist die Schule fast fertig – was aber noch fehlt, ist die Einrichtung.
Denn wo sollen die Kinder schlafen?

Die beiden Schlafhäuser für Jungs und Mädels stehen bereits, doch sie sind (noch) leer. Jedes Schlafhaus soll einmal 160 Internatsschüler beherbergen, insgesamt also 320 Kinder.
Pro Haus benötigen wir 80 Bettgestelle für Stockbetten. Zusammen 160
Stockbetten
, die einen großen Schritt in Richtung Eröffnung der Yakini Secondary School bedeuten!

So sollen die Stockbetten aussehen (Beispiel):

So sollen die Hochbetten aussehen

Und die Kosten?

Für 160 Stockbetten ist eine Rechnung von ungefähr 24.000 Euro fällig, Stand Umrechnungskurs heute. Viel Geld. Und doch gar nicht so viel – für 320 Kinder, die hierin demnächst schlafen werden und glücklich sind, weiter im LWCC zur Schule gehen zu dürfen! Pro Kind und Schlafplatz sind dies gerade einmal ca. 75 Euro

Dies ist also unser neues Hilfsprojekt für das Living Water Children Centre. Ein großes Projekt. Ein teures Projekt. Ein wichtiges Projekt!

_______________________________________________________________________________________

Mit den ersten Spendengeldern konnten Anfang 2017 die ersten Betten hergestellt werden:


Sehen Sie hier, wie die weiterführende Schule ihren Betrieb aufnahm. Der Bedarf an weiteren Betten ist aber immer noch groß!

_______________________________________________________________________________________

Juli 2017: Projekt abgeschlossen

 
Mit der unermüdlichen Hilfe vieler Spender, diversen Sammelaktionen und zu guter Letzt einem Sommerfest der Firma HP Deutschland, konnte das Projekt „Stockbetten“ erfolgreich abgeschlossen werden!

Die kompletten 24.000€ konnten gesammelt und damit 160 Stockbetten gekauft werden. Nun haben alle Jugendlichen in der Yakini Secondary School einen bequemen Platz zum Schlafen.

Ein riesen-großes „Asante sana“ an alle Spender und Helfer! Hiermit konnte ein weiteres, wichtiges Projekt abgeschlossen werden.

Stockbetten