Bildung ohne Bücher? Schlecht möglich

 
Die Kinder des LWCC und der Yakini Schule haben im landesweiten Vergleich ein hohes Bildungsniveau.

Die Lehrer dieser Einrichtungen bemühen sich sehr, einen guten Unterricht zu leisten.
Leider erschwert die mangelnde Ausstattung mit Schulmaterial (Schulbücher, Schreibhefte, Stifte) ihre Arbeit.
So müssen sich teilweise 5 oder mehr Schüler 1 Schulbuch teilen!

Dank der großzügigen Spende eines Vereinsmitgliedes konnten wir bereits viele neue Schulbücher kaufen.
Wir freuen uns riesig über diese Hilfe und wünschen den Schülern einen tollen und lehrreichen Unterricht.

Leider fehlen noch immer eine Menge Bücher und die Verhältnisse sind noch nicht so, wie sie sein sollten.

Es ist weiterhin dringend notwendig, abgenutzte und veraltete Bücher auszutauschen und die wachsende Zahl an wissbegierigen Schülern mit zusätzlichen Exemplaren auszustatten. Es handelt sich um die Fächer Mathematik, Suaheli, Geographie, Geschichts- und Gemeinschaftskunde, sowie Englisch.

Helfen Sie uns, jedes Kind mit einem eigenen Buch zu versorgen. In Deutschland ist dies eine Selbstverständlichkeit.

Nur so können die Heranwachsenden auf ein besseres und eigenständiges Leben vorbereitet und die Bildungsqualität aufrecht erhalten werden.
 
 
BuecherBuecherNeue StifteNeue Stifte