Neue Wasserleitung
13. September 2019

„Am laufenden Meter“

Spendenaktion „Am laufenden Meter“ – mit ultimativem Foto aller Mitmach-Namen unter dem Brandenburger Tor!

Der Berlin-Marathon steht an, und Eberhard rennt mit. Unser Schatzmeister macht sich am 29. September mit der Startnummer 30917 auf die Socken - mit der festen Absicht, die 42,195 Kilometer bis zum Ziel am Brandenburger Tor durchzuhalten. Er hat sich die letzten Monate akribisch auf diesen Tag vorbereitet - die Chancen stehen also gut, dass ihm nicht auf halber Strecke die Puste ausgeht, und auch, dass er nicht als einer der Allerletzten ins Ziel hechelt 😉
Ehrensache, dass er in seinem time2help-Shirt auf die Piste geht!

Und Ihr?
Keine Sorge, Eure qualmenden Socken wollen wir nicht! Aber vielleicht habt Ihr ja Spaß, Euch an unserer Marathon-Spendenaktion „Am laufenden Meter“ zu beteiligen:
Jeder, der Lust hat, kann Eberhards qualmende Socken trockenen Fußes gemütlich vom Sofa aus mit einer kräftigenden Laufabschnittsspende „befeuern“.
 
Unsere Laufeinheit:
10 Cent pro Laufmeter.
Macht 100 Euro pro Laufkilometer. Starke 1.000 Euro würden Eberhard zehn Kilometer zusätzlich aufstacheln, bärenstarke 2.000 Euro würden ihn 20 Kilometer einheizen, 30, 40 …
… Unser ambitioniertes Spendenziel? 4.219 Euro. Würden wir die schaffen, dann wäre unsere Wasserleitung fast fertig finanziert. Das wäre MEGA!
 
Ablauf
Jede/r, der/die mitmacht, meldet sich per Mail unter info@time2help.net mit Namen und Zahl der gesponserten Laufmeter / -kilometer.

Spendenkonto:

Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg eG
IBAN: DE21 6039 1310 0370 3310 01
BIC: GENODES1VBH

Kommt Eberhard ins Ziel, wird er ein Transparent mit allen „Am laufenden Meter“ - Namen entrollen und sich „gemeinsam mit Euch“ unter dem Brandenburger Tor positionieren: für das ultimative time2help & Friends-Foto! Selbstredend, dass wir dieses Foto mit Euch teilen – Newsletter, Facebook, Instagram.
Wir freuen uns auf ein mega cooles bärenstarkes Event, gemeinsam mit Euch!!!